Erdbeerzeit: Basteln. Erdbeeren basteln

Erdbeeren liebt meine Tochter über alles! Ich glaube, weil das die ersten Früchte nach dem langen Winter sind, die die klassischen Äpfel und die inzwischen langweiligen Bananen ersetzen können.

Erdbeeren schmecken toll, riechen toll, sehen toll aus! Und lassen sich prima mit den einfachsten Materialien basteln: buntes Papier, schwarzer Stift, Schere und Kleber – mehr braucht man nicht um Erdbeeren zu basteln – für zu Hause zum Ankleben an Wand oder Fenster oder zum Aufhängen als Kette. Oder als Dekoration für den Spätfrühling/Frühsommer.

– Herzen aufmalen und ausscheiden, zwei pro Erdbeere. Wenn man mehrere machen möchte und es langsam zu eintönig wird: es reicht auch eines pro Erdbeere
– Stiel und Kelch malen und aus grünem Papier ausschneiden
– Samen/schwarze Punkte drauf malen

Fertig!
Die Idee habe ich hier gefunden: Erdbeeren basteln
Eine Vorlage zum Ausdrucken findet man, wenn man dem Link folgt, auch. Ich habe es aber frei gemacht bzw. meine Tochter machen lassen. Geht schnell und macht Spass!
Und wem es zu langweilig wird: Es gibt Luftballons mit Helium gefüllt, die man mit Ritterhelm und Windrad jagen könnte!

Gut für:
– die Koordination
– die Phantasie
– die Feinmotorik
– die gesunden Essgewohnheiten

Viel Spass beim Basteln!

Severina Kiriakova

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.